Frauenvereine und Frauengemeinschaften des Kantons Zürich

Dem KFB sind zahlreiche Frauenvereine und Frauengemeinschaften angeschlossen mehr

Mitglieder

Der KFB Zürich zählt über 450 Einzelmitglieder mehr

Beratungsstelle

Die dem KFB Zürich angeschlossene Beratungsstelle tandem mehr

Veranstaltung

20-19 Caroline Farner und Susanna Orelli-Rinderknecht

Referat von Beatrice Stirnemann, Stadtführerin

Mittwoch, 23.9.2020, 14.00 – 16.30 Uhr

Café und Confiserie im Haus Conditorei Schober, Napfgasse 4, 8001 Zürich

Caroline Farner und Susanna Orelli-Rinderknecht – zwei Porträts

Referat von Beatrice Stirnemann, Stadtführerin

Caroline Farner studierte Medizin an der Universität Zürich. Nach ihrer Assistenzzeit in Wien eröffnete sie eine Arztpraxis in Zürich und war damit nach Marie Heim-Vögtlin die zweite Schweizer Ärztin. Sie war Präsidentin des Schweizer Frauen-Verbandes und gründete eine Frauenklinik in Zürich. Wegen ihres Einsatzes für die Frauenbewegung und wegen ihres Lebensstils wurde sie von der Zürcher Gesellschaft geächtet.

Susanna Orelli-Rinderknecht engagierte sich schon früh in der Abstinenzbewegung und war massgeblich an der Gründung des «Zürcher Frauenverein für Mässigkeit und Volkswohl» beteiligt. Dieser wurde 1909 in «Zürcher Frauenverein für alkoholfreie Wirtschaft» umbenannt und ging später in die ZFV-Unternehmungen über. In den 10 vom Frauenverein geführten Restaurationsbetrieben kamen die angestellten Frauen in den Genuss fortschrittlicher Arbeitsbedingungen.

Mitglieder Fr. 30.--, Nichtmitglieder Fr. 35.—, inkl. Kaffee

Anmeldung bis 2.9.2020*


Anmeldung

Veranstaltung
Datum
KFB-Mitglied Ja Nein
   
Anrede
Name
Vorname
Strasse
PLZ
Ort/Kanton
Telefon
E-Mail
Mitteilung