Frauenvereine und Frauengemeinschaften des Kantons Zürich

Dem KFB sind zahlreiche Frauenvereine und Frauengemeinschaften angeschlossen mehr

Mitglieder

Der KFB Zürich zählt über 450 Einzelmitglieder mehr

Beratungsstelle

Die dem KFB Zürich angeschlossene Beratungsstelle tandem mehr

Veranstaltung

20-04 b) "Die frühen Germaninnen - Walküren, Heilerinnen, Seherinnen" (Wiederholung)

Vortrag von Dr. Magdalen Bless-Grabher, Historikerin

Wiederholung: Mittwoch, 11.3.2020, 14.00 – 17.00 Uhr

aki Katholische Hochschulgemeinde, Hirschengraben 86, 8001 Zürich

«Die frühen Germaninnen – Walküren, Heilerinnen, Seherinnen»

Vortrag von Dr. Magdalen Bless-Grabher, Historikerin

Die Germanen waren indogermanische nordische Stämme, die in der Antike erstmals ins Licht der Geschichte traten – als gefürchtete Gegner der Römer. In der Völkerwanderungszeit rückten sie nach Süden vor, machten im 5. Jh. dem Römischen Reich den Garaus und besiedelten weite Teile Mitteleuropas, darunter auch einen Grossteil der heutigen Schweiz. Ihre Kultur beeinflusst uns bis heute – in der Sprache, im Brauchtum, in den fünf Wochentagen, die nach germanischen Gottheiten benannt sind, und auch in vielen Volksmärchen, in denen noch die alten Göttinnen durchschimmern (z.B. in «Frau Holle»). Römische Schriftsteller wie Tacitus zeigten sich beeindruckt von den germanischen Frauen: Sie seien geachtet, verstünden sich aufs Heilen mit Hilfe von Kräutern, und manche würden als Seherinnen und Prophetinnen verehrt. In Kriegen feuerten die Germaninnen ihr Männer an. Himmlische Walküren (Schlachtjungfrauen) begleiteten die getöteten Helden in die Walhalle ... Eine bunte Welt, die uns da entgegentritt!

In Wort und Bild vertiefen wir uns an diesem Nachmittag in die vielfältigen Facetten unserer Ahninnen und ihrer Göttinnen.

Mitglieder Fr. 45.--, Nichtmitglieder Fr. 50.--, inkl. kleine Pausenverpflegung

Anmeldung bis 13.2.2020*


Anmeldung

Veranstaltung
Datum
KFB-Mitglied Ja Nein
   
Anrede
Name
Vorname
Strasse
PLZ
Ort/Kanton
Telefon
E-Mail
Mitteilung