Frauenvereine und Frauengemeinschaften des Kantons Zürich

Dem KFB sind zahlreiche Frauenvereine und Frauengemeinschaften angeschlossen mehr

Mitglieder

Der KFB Zürich zählt über 450 Einzelmitglieder mehr

Beratungsstelle

Die dem KFB Zürich angeschlossene Beratungsstelle tandem mehr

Veranstaltung

19-23a) "Das Geheimnis der Schwarzen Madonna"

Vortrag von Dr. Magdalen Bless-Grabher, Historikerin

Montag, 4.11.2019, 14.00 – 17.00 Uhr

Wiederholung: Dienstag, 5.11.2019, 14.00 – 17.00 Uhr

aki Katholische Hochschulgemeinde, Hirschengraben 86, 8001 Zürich

 

Das Geheimnis der Schwarzen Madonna

Vortrag von Dr. Magdalen Bless-Grabher, Historikerin

 

Die meisten Mariendarstellungen, die seit vielen Jahrhunderten als besondere „Gnadenbilder“ verehrt werden, sind dunkel - so auch jene von Einsiedeln. Warum? Der erste, der dies hinterfragte, war der bahnbrechende Seelenforscher C.G. Jung. Er entwickelte spannende Deutungen im Sinne der Tiefenpsychologie. Damit weckte er das Interesse zahlreicher weiterer Wissenschaftszweige, die sich inzwischen mit der rätselhaften schwarzen Farbe mittelalterlicher (vor allem romanischer) Madonnenfiguren beschäftigen. Schwarz – das in den Untergrund verdrängte Weibliche, die Anima, ein Archetypus, die Erd- und Urmutter … Viele wichtige alte Göttinnen wurden dunkel dargestellt. Schwarz war auch die Schöne aus dem alttestamentlichen Hohelied („Schwarz bin ich, aber schön, ihr Töchter Jerusalems“). In der mittelalterlichen Alchemie – Sinnbild der Mystik – galt Schwarz als die Farbe der schöpferischen Wandlung. Schwarz war auch die gefürchtete Pest, gegen die man die Schwarze Madonna um Hilfe rief …

Anhand vieler Bilder vertiefen wir uns in das faszinierende, vielschichtige Phänomen der Schwarzen Madonna. Lässt sich das Geheimnis lüften?

 

Mitglieder Fr. 45.--, Nichtmitglieder Fr. 50.--, inkl. kleine Pausenverpflegung

Anmeldung bis 10.10.2019


Anmeldung

Veranstaltung
Datum
KFB-Mitglied Ja Nein
   
Anrede
Name
Vorname
Strasse
PLZ
Ort/Kanton
Telefon
E-Mail
Mitteilung